Regeln

§1. Community-Clan

§ 1.1 Community-Clanname

Der Community-Clan nennt sich MOD4EVER (abgekürtzt M4E)

§ 1.2 Community-Clankürzel

Die Mitglieder von MOD4EVER verwenden das Kürzel M4E |in Verbindung mit ihrem Spielernamen. Das Kürzel ist beim Training und bei Clanwars zu tragen. Es ist ebenfalls erwünscht das Kürzel auf Publicservern zu tragen. Durch die Teamleitung kann ein Zusatz zum Kürzel hinzugefügt werden, z.B. M4E^RL |

§ 1.3 Spielername

Der Spielername wird bei der Anmeldung gewählt und kann später nur noch durch die Community-Clanführung geändert werden. Der Spielername sollte dem “normalen” Sprachgebrauch ähnlich sein, da er im Community-Clanalltag oft ausgesprochen werden muss. Jeder Spieler hat EINEN Spielernamen.

§ 1.4 Die Community-Clanleitung

Die Community-Clanleitung setzt sich aus der Community-Clanführung und dem Community-Clanrat zusammen. Entscheidungen, die den Community-Clan im Wesentlichen betreffen, werden von Community-Clanführung und Community-Clanrat besprochen und getroffen. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit sich für ein von der Community-Clanleitung ausgeschriebenes Amt zu bewerben.

§ 1.4.1 Die Community-Clanführung

Die Community-Clanführung ist nicht wählbar. Sie setzt sich aus den vier Community-Clanleadern zusammen. Letzte Entscheidungsinstanz liegt immer bei der Community-Clanführung.

§ 1.4.2 Die Community-Clanrat

Der Community-Clanrat besteht aus drei Mitgliedern von MOD4EVER, die von allen Mitgliedern gewählt werden. Er steht symbolisch für alle Mitglieder und versucht im Interesse dieser zu handeln.

§ 1.4.3  Die Squadleitung

Die Squadleitung besteht aus einem Squadleader, seinem Stellvertreter und einem Warorganisator. Die Ausführung dieser Ämter übernehmen gewählte Mitglieder.

§ 1.4.4  Sonderpositionen

Die Community-Clanleitung kann einzelnen Mitgliedern Sonderpositionen zusprechen. Diese Mitglieder erhalten ihrer Position entsprechend Rechte.

 

§2. Verhaltensregeln

§ 2.1 Grundsatz 

Die Mitglieder von MOD4EVER halten stets die im Internet -und auch im realen Leben- üblichen Umgangsformen ein. Die einzelnen Mitglieder repräsentieren den Community-Clan und stellen durch unangemessenes Verhalten den ganzen Community-Clan in ein schlechtes Licht.

§ 2.2 Rassismus

Rassistische Äußerungen sind untersagt.

§ 2.3 Beleidigungen

Bewiesene Beleidigungen sowie unangebrachtes Verhalten innerhalb und außerhalb des Clans sind untersagt.

§ 2.4 Spielerleichternde Software, Cheats

Der Einsatz von Cheats und spiel-erleichternder Software ist nicht gestattet.

§ 2.5 Verstöße

Je nach schwere des Verstoßes berät die Community-Clanleitung als “Organ der rechtsprechenden Gewalt” über einen Ausschluss aus dem Community-Clan oder eine Verwarnung. Die Community-Clanleitung behält sich vor in gegebenen Fällen Strafanzeige gegen das Mitglied zu stellen.

§ 2.6 Verwarnungen

Werden durch die Community-Clanleitung ausgesprochen. Hat ein Mitglied drei Verwarnungen Angesammelt fürt dies zum Ausschluss aus dem Community-Clan und zur eintragung des Niks in das Blackboard.

§3. Community-Clanleben

§ 3.1 Grundsätzliches  

Es wird eine regelmäßige Teilnahme am Community-Clanleben erwartet. Die Mitglieder sind dazu angehalten sich regelmäßig über Neuigkeiten im Claninternen Bereich zu informieren.

§ 3.2 Beitritt

Der Beitritt eines oder mehreren Squads von MOD4EVER ist jedem möglich, der die Vorraussetzungen im Abschnitt “Beitritt” erfüllt. Die Community-Clanleitung und die Trialbetreuung behalten sich vor eine maximale Mitgliederzahl festzulegen.

§ 3.3 Austritt

Der Austritt als Mitglied von MOD4EVER ist jederzeit und ohne Angaben von Gründen möglich. Der Austritt muss durch die Community-Clanführung bestätigt werden.

§4. Kommunikation

§ 4.1 Grundsätzliches  

Der Community-Clan verständigt sich über verschiedene Wege mit seinen Mitgliedern. Diese Wege werden im einzelnen aufgezählt

§ 4.2 Claninternes System

Das claninterne System dient ausschließlich zur Verständigung und zum Austausch clanbezogener Themen.

§ 4.3 Foren

Die Foren stellen das Hauptkommunikationsmittel dar. In den “Clan internen”-Foren werden ausschließlich Clan-interne Dinge diskutiert. In den öffentlichen Foren kann Kontakt zu Clanmitgliedern aufgenommen werden, bzw. Kontakt zu Außenstehenden hergestellt werden. Internes bleibt auch in den Foren vertraulich und darf nur in den entsprechenden Bereichen gepostet werden.

§ 4.4 Teamspeak

Teamspeak ist das Hauptkommunikationsmittel “auf sprachlichem Wege“. Mitglieder sind dazu verpflichtet sich während Turnieren und dem Training auf dem MOD4EVER Teamspeak-Server in den entsprechenden Channels aufzuhalten.

§5. Teamspeak

§ 5.1 Grundsätzliches

Jedes Mitglied erhält zum Zeitpunkt des Clanbeitritts einen Account für den Teamspeak-Server. Teamspeak dient als zur Kommunikation während eines Wars, bzw. des Trainings. Die Server werden aber auch außerhalb genutzt. Diel logins sind jederzeit auf der Webseite abrufbar.

§ 5.2 Störungsfreie Kommunikation

Um eine störungsfreie Kommunikation zu gewährleisten, sind alle Mitglieder dazu angehalten sich “ruhig” zu verhalten. Das schließt singen, rülpsen, pfeifen, Musik hören, Soundboards, Voice-Changer udg. ein. Wenn alle Beteiligten im Channel sich dadurch nicht belästigt fühlen, kann diese Regel ausseracht gelassen werden. Sollte sich dennoch Personen damitgestört fühlen, kann diese Funktion die vom Teamspeak selber angeboten wird, genutzt werden, wie z.b Muten und Blockieren.

Beim Verstoß siehe Paragraf § 2.5

§ 5.3 Administratoren

Administratorenrechte sind notwendig um ihre Aufgaben ausführen zu können. Serverrechte werden ausschließlich von der Community-Clanleitung, bzw. mit von ihr direkt beauftragten Personen, vergeben.

§ 5.4 Umgangsformen

Auf dem Teamspeak-Server gelten die im §2 erleuterten Umgangsformen.

§6. Aufgaben

§ 6.1 Community-Clanführung

Die Community-Clanführung von MOD4EVER dient zur Organisation des Community-Clans. Zudem verwaltet sie die Homepage, die Server und die claninternen Bereiche. Die Community-Clanführung hat immer die letzte Entscheidungsinstanz.

§ 6.2 Community-Clanrat

Aufgabe des Community-Clanrats ist die Organisation des Community-Clans. Er dient als Ansprechpartner und Vertrauter für Mitglieder. Fragen die den Community-Clan und einzelne Mitglieder betreffen werden von ihm alleine, bzw. je nach schwere des Falls in Absprache mit der Community-Clanführung diskutiert und getroffen.

§ 6.3 Squadführer

Der Squadführer haben die Aufgabe, die Mitglieder seines Teams zu betreuen und ist verantwortlich für den geregelten Ablauf innerhalb seines Squads. Dies beinhaltet sowohl Ausführung von Trains und dem Ausschluss von Mitgliedern aus dem Squad. Er kontaktiert die Community-Clanführung, wenn Mitglieder ausgeschlussen werden und fördert die aktiven Mitglieder in seinem Squad soweit möglich. Desweiteren ist er für die War-Ergebnisse und Match-Berichte seines Squads auf der Homepage verantwortlich.

§ 6.4 Co-Squadführer

Der Co-Squadführer übernimmt die Aufgaben des Squadführers in seiner Abwesenheit, bzw. in Absprache mit ihm auch unter der Zeit.

§ 6.5 War-Organisator

Aufgabe des War-Organisators ist die Koordination neuer Wars und die Abstimmung mit den Bestehenden anderer Squads. Desweiteren kann er die Ergebnisse und Matchberichte seines Squads auf der Homepage Eintragen, diese Müssen jedoch durch den Squadführer kontolliert werden.

§7. Beitritt

§ 7.1 Grundsätzliches

Jeder der die Kriterien erfüllt kann MOD4EVER beitreten. MOD4EVER hat keine Mitgliederbegrenzung, die Community-Clanführung behält es sich aber vor einen Mitgliederstop festzulegen. Eine Bewerbung bei MOD4EVER, verpflichtet den Community-Clan nicht den Bewerber auch aufzunehmen.

§ 7.2 Trialzeit

Jedes Mitglied wird als “Trial” aufgenommen. In dieser Zeit wird es in seinen Rechten in claninternen Bereichen eingeschränkt. Ein Mitspracherecht bei Dingen, die den Clan betreffen, hat das Trialmitglied nicht. Die Trialzeit dauert idR zwischen zwei und vier Wochen, was an der Teilnahme des Mitgliedes am Community-Clanleben abhängt.

§ 7.3 Bewerbungskriterien  

  • mindestens 16 Jahre
  • deutschsprachig
  • Originalversion von jedem benötigtem Game
  • funktionsfähiges Headset
  • Zeit um sich aktiv in den Community-Clan einzubringen

Von den Trials wird kein bestimmter Standard an Fähigkeit im Spiel verlangt. Was wir jedoch erwarten ist Teamgeist, Interesse am Spiel und sich sowohl dort als auch im Community-Clan einzubringen.

§8. Regel

§ 8.1 Grundsätzliches  

Wie immer gilt: Änderungen vorbehalten.